ABC-Klassiker des Heavy Metal / U / UUUaaarrrggghhh

ABC-Klassiker des Heavy Metal / U / UUUaaarrrggghhh

U … Klassiker der Hard’n’Heavy-Welt, beginnend mit U ??? Ufo? Neee, Michael Schenker in allen Ehren, aber nicht so richtig Klassiker. (…) Uriah Heep? Salisbury? Geiles Album, aber Metal? Nee … bleibt eigentlich nur noch UDO … Udo Dirkschneider, der sich nach dem Split mit ACCEPT ein deutsches Dreamteam, u.a. mit Don Dieth (mittlerweile Jurist … oh my God … an einer der Gitarren) zusammenstellte und ein teils von Accept selbst aufgenommene Album „Animal House“ veröffentlichte. Auf jeden Fall ein Klassiker, wenn es ABC-Klassiker des DEUTSCHEN Heavy Metals hieße, doch in Anbetracht dessen, dass nur ein einziges Accept-Album, nämlich „Restless and wild“, bei unseren Klassikern Erwähnung fand, würden wir lieber „Meral Heart“ sowie „Balls to the wall“ den Vorzug geben, bevor wir Lobeshymnen auf „Animal House“ schreiben. Auf jeden Fall ein geiles Album, keine Frage …. uneingedenk des Pulheimer Kinderchores. Ein echt starkes Metal-Album, aber insgesamt fehlt beim Buchstaben U der richtige weltweite Klassiker …

Dennoch: U.D.O. – Animal House (4/5)

Rock Schmidt

Werbeanzeigen