The Front Bottoms / Going grey (Warner)

The Front Bottoms / Going grey (Warner)

Solides und mainstreamiges Songwriting eines Duos aus New Jersey im Härtegrad von Coldplay oder Chainsmokers. Langweilig? Neee, nicht wirklich, denn trotz Hang zur mainstreamigen Radiotauglichkeit fallen hin und wieder auch schräge Akkorde und der Hang zur Überraschung auf. Ebenso sorgen gute Arrangements dafür, dass das Album eben nicht langweilig wird. Und so zieht das Album fluffig seine Bahnen, reißt mich zwar nicht vom Hocker, weiß aber trotzdem zu überzeugen. Hin und wieder hat man das Gefühl, einige Passagen würde man von Bands wie Blink 182, Empire of the Sun oder Everclear zu kennen. Nur eben in einer anderen Sparte. !!! Im Februar ist die Band in Hamburg, Berlin und in Kölle zu sehen. Da könnte man die Jungs mal besuchen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass man von diesem Duo in Zukunft noch mehr hören wird.

4/5

Dennis