DEVILSKIN / BE LIKE THE RIVER (Soulfood)

DEVILSKIN / BE LIKE THE RIVER (Soulfood)

DEVILSKIN / BE LIKE THE RIVER (Soulfood): DEVILSKIN sind in ihrer Heimat Neuseeland bereits Stars – im Bereich ROCK und METAL – und ihr Debütalbum landete in den NZ-Charts auf Platz Nmmer 1 … Respekt! Mit „Be like the river“ (was übrigens auch in einer Deluxe-Edition mit Bonustracks erhältlich ist) folgt nun das zweite Studioalbum und die Band um Sängerin Jennie Skulander folgen den Weg des eigenen Erfolges und liefern mit der Fantasiereise erneut ein starkes Album ab. Härtemäßig passen Devilskin zu Bands wie Halestorm und natürlich Evanescence, denn insbesondere zur zweitgenannten Band gibt es musikalisch natürlich viele Parallelen. Die Songs sind emotional, kraftvoll und teilweise radioorientiert … aber im positiven Sinne! Wer aber nun glaubt, es sei ein typisches kommerzielles female-fronted Rockalbum, der liegt falsch, denn neben diverser eingängigen Songs gibt es auch Tracks mit Ecken und Kanten wie beispielsweise „Grave“, sodass ein abwechslungsreiches und fettes Album entstanden ist.

4/5

Dennis