HELDMASCHINE / HIMMELSKÖRPER (MP Records)

HELDMASCHINE / HIMMELSKÖRPER (MP Records)

Die HELDMASCHINE ist wieder da … mit dem nunmehr vierten Album! Das Video zu „Sexschuss“ kursierte bereits erfolgreich im Internet und eine Tour steht ebenfalls wieder an.

Nun zu „Himmelskörper“: Der Vorgänger „Lügen“ konnte mich nicht so recht euphorisieren, doch bei „Himmelskörper“ legen die Jungs wieder eine Schippe drauf. Bereits der erste Track flasht !! Volle Power … wenngleich gewisse Ähnlichkeiten zu „Zwitter“ von Rammstein durchaus erkennbar sind. Na egal … es folgt mit „Himmelskörper“ eine echte Hymne, bis es dann wieder härter zu Werke geht („Auf allen Vieren“), wobei die Refrains immer einen gewissen Sing-along-Touch beinhalten. Da merkt man, dass die Songs so angelegt sind, dass sie auch live on stage begeistern. Mit der quasi-Ballage „Die Braut, das Meer“ ist der Band dann ein richtig großer Wurf gelungen … ein gefühlvoller  sowie kraftvoller Track mit …. jawoll …. Gitarrensolo !!! Und genau dieses Solo ist das I-Tüpfelchen. Großartiger Song! Anschließend geht es in vertrauter Heldmaschine-Manier weiter … mit vielen Elektro-Hooklines, Gitarrenpower und und und. Insgesamt fällt das neue Album kurzweiliger und abwechslungsreicher aus als der Vorgänger und überzeugt mit einigen musikalischen Überraschungen und absoluten Highlights! Dass der Sound prachtvoll ist, versteht sich natürlich von selbst. Auch das Cover ist ein absolutes Statement! Weiter so !!!

4/5

Dennis