THE PRETTY RECKLESS / WHO YOU SELLING FOR

THE PRETTY RECKLESS / WHO YOU SELLING FOR

Bereits auf der FB-Seite der Band konnte man lesen, dass die Band tiegründiger geworden sei … und das ist ebenfalls an der Musik zu erkennen. Aber erst im Verlauf des Albums. Taylor Momsen und ihre Band legen zu Beginn mächtig und rockig los und wieder einmal überzeugt sie mit ihrer kraftvollen und rauchigen Stimme. Aber im weiteren Verlauf fällt das Album dann tatsächlich introvertierter und singer-songwriting-mäßig aus. Taylor setzt sich mit ihrer Gefühlswelt auseinander und diese fällt melancholicher aus. Somit ist auf jeden Fall eine musikalische Entwicklung erkennbar. Alles ist verfeinert und ausgearbeitet, aber es fällt auch nicht mehr so rockig aus wie zu Anfangszeiten. Vermutlich wird dieses Album stärker das weibliche Publikum ansprechen, aber kommerziell ist davon auszugehen, dass dieses gefühlvolle Album sicherlich einschlagen wird.

Dennis