TRAFOSTATION 61 / DAS FESTIVAL

TRAFOSTATION 61 / DAS FESTIVAL

Frechen. Zum 6. Mal fand das Festival TRAFOSTATION 61 statt – am 12. bis zum 14. August. 3 Tage Musik und 3 Tage Chillen. Die Wettergötter meinten es gut mit Trafostation 61 – während im Frühsommer diverse Festivals Opfer von heftigen Regengüssen wurden, lachte die Sonne über Frechen.

Zum ersten Mal wurde die Besucherzahl von 800 geknackt, worauf das Trafo 61-Team natürlich besonders stolz war. „Wir wollen es jedes Jahr ein bischen besser und geiler machen!“ So die Aussage von Nils Gröning, einem der Veranstalter … und tatsächlich wächst auch die Professionalität diese Veranstaltung. Ein eingerichteter Shuttle-Service, ein großes Sortiment an Merchandise etc.

„Diese Veranstaltung macht aber auch immer wieder sofort Bock auf das nächse Jahr, egal was schiefging oder was super gut geklappt hat“, so Gröning. Zum Line-up gehörten zumeist regionale und weitgehend unbekanntere Bands im Segment zwischen Jazz und Extreme-Metal, doch auch bezüglich der auftretenden Bands wächst die Attraktivität dieses Festival zur Freude der Besucher. Natürlich hat man anfangs mit gesetzlichen Einschränkungen etc. zu tun gehabt, aber man wächst mit den Herausforderungen und über mangelnde Beteiligung seitens der Mithelfenden kann man sich nicht beklagen.

Bleibt abzuwarten, welche Bands im kommenden Jahr am Start sein werden. Auf jeden Fall soll dann die 1000er-Marke geknackt werden. Rock on!

Info: http://www.trafostation61.de/

Bericht: Dennis Rowehl

TRAFOSTATION 61 / DAS FESTIVAL bei entertaim.net

TRAFOSTATION 61 / DAS FESTIVAL bei entertaim.net