MAGNUM / SACRED BLOOD DIVINE LIES (SPV)

MAGNUM / SACRED BLOOD DIVINE LIES (SPV)

„Escape from the shadow garden“, ein spitzenmäßiges Album liegt gerade mal knapp 2 Jahre zurück und unmittelbar vor dem 40. Jubiläum waren die Mannen um Sänger Bob Catley mal wieder fleißig und veröffentlichen ein neues Album mit einem Cover, das natürlich wieder dem Elfenreich entstammte. Und eines sei gesagt: Auch nach so vielen Jahren hat Bob nichts von seiner Stimme eingebüßt und auch der Rest der Band weiß immer noch, wie man Synthi Hard Rock perfekt inszeniert. Auch wenn man man beim Opener noch leicht das Gefühl hat, es sei noch etwas Sand im Getriebe, so läuft der alte Dieselmotor allmählich an und mit zunehmendem Warm-Werden laufen Magnum erneut zur Höchstform auf. Aber im Gegensatz zum Vorgängeralbum, was in Spritzigkeit noch einen Benzinmotor hatte, kommt das neue Album etwas schleppender daher und die obligatorischen Balladenelemente dürfen selbstverständlich nicht fehlen. Insgesamt aber dann doch eine gewohnt solide Leistung der alten Recken! Wäre cool, wenn sie wieder mit Saga durch Deutschland touren würden … wäre auf jeden Fall wie schon beim letzten Mal eine gelungene Kombi!

4/5

Dennis