I SPIT ASHES / 99942 (Radar)

I spit ashes bei entertaim.net

99942 – Lt. Presseinfo bezeichnen die Zahlen den Asteroiden Apophis, der sich im Jahre 2029 oder 2036 mit der Erde auf Kollisionskurs befinden soll. Das sind dann ja mal nicht die besten Aussichten … Da sich die Band offenbar mit derartigen Thematiken befasst, bleibt das natürlich auch nicht ohne Folgen für die Musik und so wird aus „99942“ ein Modern Death Metal-Werk, was irgendwie seine Wurzeln bei Science Fiction, „Dark side of the moon“ und Bands wie MNEMIC,  The Interbeing etc. haben könnte. Insgesamt fällt auf jeden Fall positiv auf, dass diese Band musikalisch sehr reif ist, was sich dann natürlich auf das Songwriting selbst und die Arrangements mit nicht aufdringlichen Keyboards auswirkt. Die Songs, zumeist im Midtempo, sind tight, atmosphärisch und einfach sehr professionell produziert. Ein echt gutes Album.

4/5

Dennis