TWENTY ONE PILOTS / BLURRYFACE (fueledbyramen)

Twenty One Pilots bei entertaimnet

Fluffig und extrem gut produziert, das ist schon mal der erste Eindruck beim neuen Album von Twentyone Pilots. Und die Combo mischt pefekt diverse musikalische Stilrichtungen wie beispielsweise Reggae und andere Sommermusik und verfrachtet diese in ein frisches Pop-Gewand. Vom Esprit könnte man vermuten, es mit Briten zu tun zu haben – man erinnere sich an EMPIRE OF THE SUN – tatsächlich handelt es sich aber um Yankees. Pop-Musik befindet sich ja nun wirklich seit geraumer Zeit auf langweiligen Pfaden und stumpft zu einem Einheitsbrei aus purer langer Weile und EDM ab, „Blurryface“ stellt aber eine richtig frische Alternative dar und könnte die Radiolandschaft mal wieder etwas aufmischen. Ein fetter Sound, gute Ideen, gekonntes Crossover … ein sommerliches Album von einer Truppe, die sicherlich noch einen Weg nach oben vor sich hat.

4/5

Rock Schmidt