PARTYMONIUM COLOGNE GLAM-METAL LIVE

PARTYMONIUM COLOGNE GLAM-METAL LIVE

m

All hail to those who chose to pose: Am 29. November ist es wieder soweit und Köln wird wieder Anlaufpunkt für 80er-Jahre Hair- und Sleeze-Rock mit Party und Live-Festival. Es spielen NiteRain, Nasty Bulletz und Nasty Nuns. Wir sprachen mit Veranstalter Bernd Diejak über diese Live-Party, neue Locations und 2015.

(von D. Rowehl)

entertaim.net: Den Bogen 2 beim Hauptbahnhof Köln, die Ursprungslocation von Partymonium, gibt es nicht mehr … wird Partymonium jetzt in der „Werkstatt“ in Köln-Ehrenfeld bleiben?

B.D.: Also, den Bogen 2 gibt es leider nicht mehr, aber der Betreiber vom Bogen 2 ist schon an einem neuen Objekt dran. Dort werden wir im Januar mit Partymonium starten. Man darf gespannt sein, denn der neue Bogen 2 wird fett! Dennoch werden wir hin und wieder bezüglich der Venue variieren. In der „Werkstatt“ werden wir weiter Live-Geschichten und Sommer-Specials veranstalten, für 2015 haben wir schon ein großes Event in Planung. Ein spezielles Bon Bon für den Party-Sommer.

entertaim.net: Jetzt im November ist wieder ein Glam-Rock-Partymonium-Festival angesagt?

B.D.: Absolut. PartyMonium LIVE II. Es sind einige Leckerbissen zu erwarten. Auch in diesem Jahr präsentieren wir euch Glamrock-Bands vom Feinsten !!! Wir lassen extra aus Norwegen die Band Niterain einfliegen! Dann spielen am Abend noch Nasty Bulletz und die Nasty Nuns. Seid dabei und feiert mit den Bands das letzte Mal in diesem Jahr. Ach ja, diese Festival-Party findet in der „Werkstatt“ statt. Eine Nacht voller Glam- und Sleaze-Rock. Nach den Shows ab ca. 23 Uhr geht es dann weiter mit Partymonium.

entertaim.net: Gibt es Ambitionen, US-Bands wie Sebastian Bach zu bekommen? Ist sicherlich aufgrund der hohen Reisekosten nicht ganz einfach … und aufgrund der tatsache, dass die ex-Rockstars immer noch schräge Gagenvorstellungen haben?

B.D.: (lacht) Zurzeit liegt Sebastian Bach noch nicht im Budget, aber man soll ja niemals nie sagen. Das wäre sicher eine interessante Nummer, wer weiß, was die Zukunft so bringt?! Vielleicht passt es ja zeitlich, dass ein größerer internationaler Act gerade in der Gegend tourt, wenn Teil 3 unseres 80er-Jahre-Sleeze-Festivals startet.

entertaim.net: Es macht also Sinn, regelmäßig Eure Facebook-Seite zu besuchen, um zu sehen, in welcher Venue jeweils die nächste Party stattfindet?

B.D.: Richtig, zumal es auch in Hamburg einen Clubwechsel geben wird.

entertaim.net: Ich bin gespannt. Dann bis zum Festival.

B.D.: Absolut (lacht). Und wer mal Bock hat, in Köln auf ein paar Bierchen in eine gute Rockkneipe zu kommen, der ist herzlich eingeladen, die Sternhagel Bar in der Krefelder Straße 101 zu besuchen … in diesem Sinne „Party on!“

https://www.facebook.com/sternhagel.koeln?fref=ts

https://www.facebook.com/partymonium?fref=ts

niterain