ALEX LOUISE / LUCKY (G-Records/Rough Trade)

Alex Louise on entertaim.net

Weibliche Singer-Songwriter-Musik hat immer wieder gewisse Highlights zu verzeichnen, doch meistens gibt es bis auf ein paar Kracher oftmals eine Menge belangloses Beiwerk. In diesem Genre fallen mir einige sehr gute Sängerinnen ein, aber auch viel Mittelmaß. Anfangs dachte ich bei Alex Louise aus dem Vereinigten Königreich auch, es mit einem Durchschnittsprodukt zu tun zu haben, aber ich ließ einfach mal laufen … und irgendwie hat die Musik das gewisse Etwas. Ich kann nicht mal genau sagen, worin der Reiz liegt, denn auch wenn mir diverse Passagen irgendwie von irgendwo vertraut vorkommen … dieses Album hat irgendetwas Besonderes. Zum einen mag das an der musikalischen Vielseitigkeit legen, sodass man niemals das Gefühl hat, die Musik plätschere an einem vorbei. Ferner hat Alex eine sehr angenehme Stimme und … ich kann es nicht wirklich beschreiben. Auch wenn man viele weibliche Solokünstlerinnen in dieser Sparte gehört hat, so hat Alex Louise einen eigenen Stil, auch wenn … wie bereits erwähnt … man einige Songs von anderen Interpretinnen zu kennen glaubt. Klingt paradox? Mag sein, aber es ist im Grunde auch egal, denn Alex Louise versprüht mit ihren 12 Songs gute Laune und berieselt den Zuhörer mit einer Brise Esprit und einfach schönen Tracks. Als Fan dieser Musiksparte kann man bei Alex Louise absolut gar nichts verkehrt machen … mir gefällt dieses Album!

4/5

Dennis