LET’S ROCK – 10 JAHRE KÖLNER METAL UND ROCK-KULTUR

Heavy Metal Cologne entertaim.net

Köln. 10 Jahre „Lets Rock“ und „Heavy Metal Cologne“. Metal rules! Heavy Metal Cologne präsentiert ein wahres Feuerwerk an Metal und Hard Rock, beginnend mit Live Music mit der Band SLAMDOWN.

22.03.2014, Einlass für den Gig: 20:00 Uhr / Beginn der Party: 22 Uhr. Eintritt 6 € inkl. einem Freigetränk.

Wir sprachen mit Veranstalter Bernd Diejak über Metal, Parties und mehr … von D. Rowehl:

entertaim.net: Hallo Bernd, du bist in der Kölner Rock und Metal-Szene eine absolute Party-Institution. Gratulation zum Jubiläum. Was wird Besonderes zum Jubiläum geboten?

Bernd Diejak: Danke erstmal (lacht). Es werden alle DJs am Abend auflegen, die ab der ersten Stunde dabei waren, als wir das Herbrand´s gerockt haben, die auch schon bei der Nachtrock Remember Party dabei waren:  DJ Toshi DJ Ingo Nachtrock / Lets Rock DJ Sven DJ Alex / Heavy Metal Cologne DJ Daniel. Ferner sind alle meine Partner aus der Hell Nights und Partymonium eingeladen. Außerdem habe ich noch eine Band ausgesucht … für die Heavy Metal Cologne-Freunde, die am Abend auftritt … im Vorfeld ab 20 Uhr: SLAMDOWN aus Köln. Dann gibt es noch ein paar Leckerbissen: Wir verlosen eine Übernachtung im IBIS Hotel und natürlich CDs.

entertaim.net: Wenn Du die Metal-Szene betrachtest, was hat sich in den 10 Jahren verändert?

Bernd: Die Metal Szene hat sich sehr gespalten, es wird zwischen normalem Metal und Subgenres unterschieden, u.a. auch Extrem-Metal. Die Gäste fordern unterschiedliche Stile, sodass es auch für die DJs schwieriger wird, alle Gäste zufrieden zu stellen. Daher stampfen wir auch was für die Hartgesottenen aus dem Boden: Extrem Metal Fest .. nichts für Weichspüler (lacht). Außerdem gibt es ja noch Partymonium: Rock oder Metal sowie Glamrock sind in Köpfen vieler Musikliebhaber ein Muss. Wer Spaß haben möchte, der besucht die Glamrock-Party Partymonium. Unser Partyangebot ist insgesamt sehr auf die einzelnen Subgenres abgestimmt, sodass für jeden Metalhead was dabei ist.

entertaim.net: Ist die Szene größer geworden?

Bernd: Ja, auf jeden Fall. Wenn man nur mal in Festivalbücher schaut, wie was wo gerockt wird …  man kann den ganzen Sommer jedes Wochenende auf irgendein Festival gehen.

entertaim.net: Freust du dich auf die nächsten 10 Jahre?

Bernd: Ja auf jeden Fall und ich hoffe, dass ich auch wieder mit einem Open Air Fest Freunde guter Musik begrüßen kann und mir noch tolle Parties einfallen, auf denen die Leute Spaß haben und feiern können. Eine gute Location in Köln ist die WERKSTATT, wo ich auf 2 Etagen zwei Musikstile spielen kann, in diesem Fall Rock und Metal!

entertaim.net: Was ist für dich das Besondere am Rock-/Metal-Publikum?

Bernd: Es ist eine große Familie …. und diese hält zusammen!