MIA GRAY / Playmate des Jahres … und noch vieles mehr

Mia Gray on entertaim.net

Michaela Grauke aka MIA GRAY ist mehr noch als Playmate und Model, sie ist ebenfalls als Moderatorin erfolgreich im Geschäft und musikalisch wird in Kürze auch mit ihr zu rechnen sein. ENTERTAIM.NER verriet sie ihre aktuellen Pläne, Beauty-Tipps und noch mehr …

Interview: Dennis Rowehl / Fotos: Oliver Burghart

entertaim.net: Hallo Mia. Du bist ein erfolgreiches Model, Playmate des Jahres, Moderatorin … der Fokus liegt da sicherlich noch bei Modeln. Welche Projekte liegen 2013 noch bei Dir an?

Mia: Das Modeln ist auf jeden Fall mein Mittelpunkt. Ich bin das Gesicht für die Modekette AWG und für den Kosmetikhersteller Abalico. Da stehen immer eine Menge Shootings für Prospekte und Veranstaltungen an. Die Moderation macht mir auch super viel Spaß! In diesem Jahr wird es noch eine Menge von mir zu sehen geben. Musikalisch bin ich auch gerade an einigen Projekten dran. Ich stehe gerade mit verschiedenen namenhaften Künstlern im Tonstudio und bin fleißig am aufnehmen. Tolle TV-Geschichten, die bis jetzt aber noch geheim sind, werden ab Mitte des Jahres zu sehen sein. Seid gespannt, es wir bunt (lacht) ( Anmerkung der Redaktion: http://www.youtube.com/watch?v=3DqMiylnlxs  )

entertaim.net: Gibt es noch Shootings, die Du bislang noch nicht gemacht hast und die Du unbedingt noch einmal machen möchtest? Vielleicht in irgendwelchen gefährlichen Extremsituationen?

Mia: An erster Stelle steht bei mir das Playboy Shooting in den USA. Das wäre mein absolut größter Traum. Meine Bilder wurden zwar weltweit in über 20 Ländern veröffentlicht, aber der US Playboy wäre das Sahnehäubchen. Als Glamourmodel habe ich unendlich viele Dessous oder Bademodenfotos. Ich würde gerne mal ein richtiges Actionshooting machen, so mit Lederanzug auf dem Motorad. Oder eine Kriegerin auf einem Pferd mit Pfeil und Bogen. Oder was ganz Abgefahrenes, Buntes, total Abnormales. Also Fotografen da draußen, wer eine tolle Idee hat, bitte melden!

entertaim.net: Da fällt unserem Team bestimmt noch was ein. (…) Du hattest mal als Sängerin einen Sprung in die Musik gewagt. Du hattest ja schon was angedeutet. Wie wichtig wird der Gesang in Zukunft sein?

Mia: Ich bin leidenschaftliche Karaoke-Sängerin (lacht). Nein im Ernst, ich liebe Singen, ob im Auto oder auf Partys. Auch wenn ich keine große Powerstimme habe wie z.B. Christina Aguilera, werde ich dranbleiben und … wie gesagt … es sind auch schon einige Projekte in Planung. Genaueres kann ich noch nicht verraten.

entertaim.net: Welche Art Musik hörst Du privat?

Mia: Musikalisch bin ich sehr vielfältig. Ich liebe die 80er, Reggea, RnB und auch House oder Pop. Es muss mich einfach begeistern und mitreißen. Wenn ich einen Song höre und meine Hüften sich automatisch im Beat bewegen, weiss ich , es passt!

entertaim.net: Du hattest vor einiger Zeit ein Shooting für PETA und hast entsprechend an einer Tierschutzkampagne aktiv teilgenommen. Wird es ein ähnliches Engagement auch in naher Zukunft geben?

Mia: Ja, das Shooting für PETA hat mir sehr viel Spaß gemacht und wann immer es wieder tolle Aktionen gibt und es zeitlich bei mir passt, bin ich dabei. Seit letztem Jahr bin ich auch für SEA Shepherd tätig. Diese Organisation beschäftigt sich hauptsächlich mit Wal-und Delphinfang. Paul Watson setzt sich wirklich sehr für die Meerestiere ein. Das finde ich toll. Ich bin immer offen für gute Aktionen. Wo ich auch noch gerne tätig wäre, ist etwas mit Kindern. Ich habe selbst eine Tochter und ich liebe es, kleinen Kindern eine Freude zu machen und sie dann vor Freude strahlen zu sehen.

entertaim.net: Es gibt laufend Skandale in Bezug auf Massentierhaltung und den zweckrationalen Umgang mit lebenden Wesen … bist Du eigentlich Vegetarierin?

Mia: Ich habe wirklich schon einmal darüber nachgedacht, komplett auf Fleisch zu verzichten. In letzer Zeit überschlagen sich die Medien ja mit Skandalen um Tierhaltung. Es ist wirklich grausam, wie die Tiere behandelt werden. Ich war noch nie der große Fleischesser, vielleicht 4 Mal im Jahr ein Steak. Ich denke, ich werde meinen Fleischkonsum noch mehr reduzieren, aber ob ich ganz ohne Fleisch leben kann, das weiß ich nicht.

entertaim.net: Hast Du für unsere weiblichen Leser ein paar Beauty-Tipps? Wie hältst Du dich fit und wie hart ist es für Dich, die perfekte Figur zu halten.

Mia: (lacht) Wie halte ich mich fit? Hmm … ehrlich gesagt habe ich es in letzter Zeit sehr schleifen lassen. Aber ich werde für den Sommer, der hoffentlich bald kommt, wieder mehr auf mein Essverhalten achten. Ladies, weniger Kohlenhydrate! D.h. keine Nudeln, Pizza, Reis, Kartoffeln und alles, worin Zucker enthalten ist. Das Schlimme: Keine Süßigkeiten. Lieber ein paar Beeren essen oder Paprikasticks. Natürlich gehört regelmäßiger Sport auch dazu, damit der Body straff bleibt. Aber da muss jeder für sich selbst das richtige Maß finden. Als Beauty-Tip kann ich nur empfehlen: Abends IMMER abschminken!!! Egal wie müde man ist. Die Haut muss atmen! Und zur Unterstützung eine gute Feuchtigkeitscreme.

entertaim.net: Wann sieht man Dich das nächste Mal im Fernsehen?

Mia: Wann man mich das nächste Mal im TV sieht ist immer schwer zu sagen. Das kann jede Woche möglich sein, wenn ich auf einer Veranstaltung bin und interviewt werde. Regelmäßig könnt ihr mich aber auf AXN (Sky) sehen. Dort moderiere ich im Wechsel mit meinen beiden Kolleginen das Abendprogramm an. Im April bin ich auch unterwegs. Aber das ist noch ein großes Geheimnis! Wer aber immer auf meinem neusten Stand sein will, der liked einfach meine Fanpage auf Facebook www.facebook.com/mia.gray.model

entertaim.net: Mia, vielen Dank soweit. Alles Gute.

Mia: Das wünsche ich auch!

Mia Gray bei entertaim.net

Advertisements