SCHMIDT / Jazz im Senkrechtstart

Schmidt by Dennis Rowehl

Pop noir, Jazz noir … mit ihrem Debütalbum sorgte la Femme Schmidt aka SCHMIDT für Furore und versammelte bereits seit ihrem Support von Mel C ein durchwachsenes Publikum aus Jung und Alt und ist dabei, Jazz gewissermaßen einem größeren Mainstream-Publikum zugänglich zu machen. Jazz im Senkrechtstart.

Interview und Photos: Dennis Rowehl

entertaim.net: Hallo. Seit deiner Tour als Support von Mel C geht deine Karriere steil bergauf und das Interesse der Presse wächst ständig. Nun spielst Du deine Deutschland-Tour zwar in kleinen Venues, aber viele Shows sind bereits im Vorfeld ausverkauft. Glückwunsch.

Schmidt: Vielen Dank. Da die Ticketnachfrage so groß war, hätten wir die Shows in größere Venues legen können, aber mir gefällt es so, wie es ist, weil man den direkten Kontakt mit dem Publikum hat. Es ist natürlich ein schönes Gefühl, dass die Resonanz so positiv ist.

entertaim.net: Pop Noir kann man deinen Stil nenne, aber natürlich auch Jazz. Woher kommt dieses Faible für diesen Noir-Style

Schmidt: Das kann ich gar nicht so genau sagen, aber es passt zu mir und diese dunkle Seite hat mich schon immer gefesselt. Ich mag auch diese alten französischen Filme, mit Alain Delon zum Beispiel.

entertaim.net: Sprichst Du Französisch?

Schmidt: Leider nicht, aber in meinen Texten gibt es einige Passagen auf Französisch …

entertaim.net: … aber du weißt, was du da singst?

Schmidt: (lächelnd) Selbstverständlich.

entertaim.net: Du legst unheimlich viel Wert auf Details, was sich auch in den Fotoshootings widerspiegelt?

Schmidt: Das ist richtig, alle Fotoshootings müssen zu mir und meinem Style passen. Daher überlasse ich in diesem Bereich nichts dem Zufall. Jedes Detail spielt für mich eine große Rolle.

entertaim.net: Wenn wir schon dabei sind. Eine sehr schöne Jacke trägst du da?

Schmidt: Vielen Dank!

entertaim.net: Schreibst du bereits an eienm neuen Album?

Schmidt: Ja, ich bin bereits mitten im Songwriting für ein neues Album.

entertaim.net: Was steht 2013 noch an? Irgendwelche Festivals nach dieser Deutschland-Tournee?

Schmidt: Es gibt zahlreiche Anfragen, zumeist für Jazz-Festivals …

entertaim.net: Wäre da eine Art Mainstream-Festival nicht auch eine interessante Sache … z.B. das Hurricane-Festival, um viele neue Fans aus anderen Musikrichtungen zu überzeugen?

Schmidt: Das wäre sicherlich interessant. Die Tour mit Mel C lief sehr gut und ist ja auch erst der Anfang. Einige Highlights danach waren das Konzert mit Lionel Richie in Paris oder als Support von Elton John in Australien auftreten zu können. Das fühlt sich schon sehr gut an …

entertaim.net: Vielen Dank. Dann noch viel Erfolg auf der Tour und bis zum nächsten Mal.

Schmidt: Vielen Dank …

Schmidt by Dennis Rowehl