Pink Cream 69 / Ceremonial (Frontiers)

Pink Cream 69 on entertaim.net

1989 legten Pink Cream 69 mit ihrem gleichnamigen Debütalbum eine furiose Kultplatte in der Sparte Glam Metal / Poser Metal made in Germany ab und aufgrund der Frische hätte aus PC69 eine richtig große Band werden können … doch dann kam der Grunge! Die farbenfrohe 69er rosa Sahne passte nicht zum Alternativlook und plötzlich war Glam nicht mehr angesagt. Zwar stieg die Band irgendwie auf den Alternativzug auf, lieferte auch solide Alben ab, aber dennoch wollte das alles nicht so recht zusammenpassen und der Markt schrumpfte, sodass nur noch die wirklich eingefleischten Fans den Werdegang verfolgten. In den letzten Jahren wurde es dann noch ruhiger, doch nun ist Glam wieder angesagt, der Markt wieder da und welcher Zeitpunkt könnte besser dafür geeignet sein, ein neues PC69-Album zu veröffentlichen?

Und dieses Album ist so richtig gut! Ich würde mal behaupten, dass es sich bei „Ceremonial“ um das beste Album seit dem legendären Erstling handelt!!! Ausgereifte Songs, exzellent arrangiert, eingängige Refrains und die Frische von damals! Man spürt förmlich den Geist der damaligen Zeit im zeitgemäßen Gewand und die jahrelange Erfahrung führte bei PC69 eben nicht dazu, gewohnte Schemata abzuarbeiten und ein wenig am Sound herumzuspielen, sondern dazu, diese Reife mit der Power des positiven Glam Metals zum Optimum zu kombinieren. Ich finde das Album absolut klasse, also warum noch viele Worte verliern und mit Punkten geizen? Großartig!

VÖ: 25.01.2013

5/5

Redakteur: Dennis Rowehl

Advertisements