Zebrahead / This is rock and roll

Von George W. Bush, Barbara Streisand, der Bloodhound Gang, Rammstein, ATMTM und anderen Absurditäten.
Eine Cocktailbar und aufblasbare Palmen auf der Bühne, dazu schrille Hawaiihemden und ab geht der Spring Break Rock’n’Roll… und wenn wir schon mal dabei sind… Zebrahead gehört definitiv zu den wenigen Bands, die dem Klischee bzw. Mythos der wilden und bösen Rockbands, was die Backstage-Parties betrifft, entspricht, und so ergab sich ein Interview, bei dem sich alle Beteiligten, in diesem Fall neben meiner Person Gitarrist Gred Bergdorf und Sänger/Gitarrist Matty Lewis, zu Tode amüsierten:

Interview: Dennis Rowehl / Bild mit Genehmigung von Grande Records und Oktober Promotion

entertaim.net: Ihr als Spring-Break-Punker. Wo habt Ihr während eurer High School Zeit Spring Break gefeiert?
Matty: Ich komme aus dem Mittleren Westen. Da gab´s so was nicht! Landparties und so´n Zeug, das war alles.
Greg: Ich bin in Kalifornien aufgewachsen. Da ging´s natürlich nach Mexiko. Du kennst das ja, in den USA Alkohol erst ab 21, in Mexiko, wenn du Geld hast.
entertaim.net: (lachend) Ich weiß. Wo genau habt Ihr gefeiert? In Tijuana?
Greg: Aber sicher… (lacht)
entertaim.net:… dann kennst du ja auch (den Mythos der) die Donkey-Show?
Greg: (lacht) das ist ganz bestimmt ein Mythos. Ich hab nichts dergleichen gesehen… Ich schwöre (lacht)!
entertaim.net: Ich weiß, niemand hat das jemals gesehen (lacht).
Matty: Na auf jeden Fall gibt es einen Unterschied zwischen der Donkey-Show in Mexiko und im Mittleren Westen… da zeigt man einfach mit dem Finger auf einen Esel und sagt: „Look! There´s a donkey“ Und das war´s…
entertaim.net: Das war´s?
Matty: Naja, wenn man betrunken ist, dann kann das auch vorkommen, dass man ihn umwirft… so wie man das mit Kühen macht …
entertaim.net: Wie Beavis and Butthead …
Matty: Ja, ganz genau!
entertaim.net: (Kopf schüttelnd) This is sick!!! Und da hast du dir irgendwann gedacht, lieber nach Kalifornien zu gehen und deine Zeit sinnvoller zu nutzen?
Matty: Im Grunde ja, aber eigentlich bin ich erst nach Vegas gezogen und lebe immer noch dort.
entertaim.net: Da gibt es aber keinen Ozean!
Matty: Das ist wohl wahr, aber günstiges Essen. Im Ernst, die Leute sollen ihre Kohle verzocken und dann werden sie mit gutem, günstigen Essen geködert. Vegas rockt!
entertaim.net: Ich erinnere mich daran, als ich vor über 10 Jahren in den USA war und euer Album „Playmate of the year“ gekauft habe… allerdings nur wegen des Covers. Erst dann hab ich mir gedacht: Hey, so schlecht sind die Jungs nicht…
Greg: (lacht)
entertaim.net: Das Album hat sich sensationell besonders in Japan verkauft … dann habt ihr für die Folgealben relativ belanglose Cover gewählt und die Scheiben haben sich eher mittelmäßig verkauft… hmm, erkennt Ihr da einen Zusammenhang?
Greg: (lacht) Vielleicht sollten wir daran arbeiten…
Matty: Oh ja, kennst du das Rammstein-Video am Strand. Sowas brauchen wir. Chicks, Chicks, Explosionen… Mann, Rammstein rocken. Dagegen sind Möley Crüe ja gar nichts…
Greg: Stimmt! Das wäre auch was für die Bühne. Pyros, Feuer und jede Menge Chicks …
entertaim.net: … und Frauenwrestling in Gelee….
Matty: … großartige Idee. Greg, das machen wir!
entertaim.net: Abgesehen von CKY, der Bloodhound Gang und einigen anderen wenigen Bands konzentrieren sich die meisten Bands auf Tour eher um die Mucke als auf die Backstage-Parties. Wie ist es bei Euch?
(Anmerkung: Es folgten einige (ziemlich ekelige) Stories über bzw. mit Evil Jared …)
Matty: Die Parties sind doch das Wichtigste. Hauptsache, es gibt Essen umsonst und genug zu trinken (lacht). Hin und wieder ist auch ne Dusche nicht schlecht, aber bei vielen Venues sind die echt widerlich …
(Anmerkung: Es folgten Berichte über Duschen, die nicht minder ekelig waren …) Ich lach mich schief und bin froh, im Urlaub Badelatschen dabei zu haben 😉
entertaim.net: Wie sieht´s mit Eurer Zielgruppe aus. Besteht diese immer noch aus Spring-Breakern, College Kids und Teenies oder sind die Fans mit euch gealtert?
Greg: Sowohl als auch. Die jungen Fans stehen vor der Bühne und die Typen in unserem Alter weiter hinten an der Theke.
entertaim.net: Was war die abgefahrenste Story auf dieser Tour … bis jetzt?
Matty: A.T.M.T.M (lacht, Greg ebenfalls …. Details wurden geschildert, bleiben aber hier unerwähnt ;)) Ekelfaktor oder Jugendgefährdung, whatever 🙂
entertaim.net: Okay … Greg, stell bitte mal die Top 3-Liste der meist gehassten Menschen auf.
Greg: ähh… lass mich mal überlegen. Nr. 3: Barbara Streisand… Nr. 2: Oprah Winfrey… und 1. Doctor Phil…
entertaim.net: Wer zum Teufel ist Dr. Phil?
Greg: Der tritt bei Oprah auf … what a freak!
entertaim.net: Das mit Barbara Streisand ist komisch, denn das wäre die letzte Frage gewesen … Matty, wenn du alleine für eine Woche auf einer karibischen Insel wärst, wen würdest du mitnehmen: Barbara Streisand, Obama oder George W. Bush?
Matty: (lacht) Auf jeden Fall Bush. Der weiß jedenfalls, wie man es richtig krachen lässt (lacht)!
entertaim.net: Alles klar soweit. Beim nächsten Mal machen wir mal einen Zug durch Köln…
Matty: Absolut. Und wenn wir die Idee mit den Chicks, Explosionen, Chick-Wrestling in Gelee und noch mehr Explosionen umsetzen, dann bekommst du die Credits…

 
Redakteur: Dennis Rowehl
© 2012

Advertisements